Installation der Monitoringstationen Oxford und Sawon

 In News

Im Frühling/Sommer 2018 erfolgte die Installation der Monitoringstationen Oxford und Sawong. Erstere befindet sich etwa 40km Luftlinie außerhalb des KNPs am Fluss Olifants. Für die Unterbringung des Equipments stand bereits ein Gebäude zur Verfügung. Die Pumpe sowie entsprechende Leitungen sind montiert bzw. verbaut worden. Außerdem sind Schutzvorrichtungen errichtet worden, um Angriffen von Wildtieren zu wiederstehen. An der Station Sawong, direkt am Zusammenfluss des Olifants- sowie Selatiflusses gelegen, sind zwei weitere Messstationen installiert worden. Hierfür ist eigens ein kleines Gebäude für die beiden Messgeräte und weiteres Equipment errichtet worden. Die Installation erfolgte analog zu jener an der Oxford-Station. Fortan werden an allen Stationen regelmäßig automatisierte Messungen hinsichtlich der Wasserqualität durchgeführt. Betrachtet werden u.a. die Toxizität, der CSB, die Temperatur, der pH-Wert und die Konduktivität.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Recent Posts