Integrated Water
Governance Support
System

20171016_144542

GROW – Verbundprojekt iWaGSS: Entwicklung und Erprobung eines innovativen Wassergovernancesystems zur Linderung von Wasserstress und zur vorausschauenden Wasserbewirtschaftung in Regionen mit überbeanspruchten Wasserressourcen in Afrika und weltweit.

img_1491

Unser Ziel

Ziel des Forschungsprojektes ist die Entwicklung und praktische Erprobung eines innovativen Wassergovernancesystems auf der Basis neuartiger Technologien und Werkzeuge zur Linderung von Wasserstress und zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Wasserressourcen in Regionen mit qualitativ und/oder quantitativ überbeanspruchten Wasserressourcen. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Reaktion auf die drängenden Herausforderungen auf dem Gebiet der globalen Ressource Wasser und zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) geleistet. Globalziel des Projektes ist die Erhöhung der Steuerungskompetenz im Wassersektor (good governance).

img_3501

Computergestütztes
Echtzeit
Wassermanagement
System

Als Produkt soll ein computergestütztes Echtzeit-Wassermanagement-System (Decision Support System, realtime-DSS) entstehen, welches aus den Echtzeitdaten der Wassergüte- und -mengenmessungen entsprechend eingearbeiteter Standards und Grenzwerte, der Risikobewertung und der hydrologischen Modellierung eine Status Quo Beschreibung und darüber hinaus ein Gefährdungsprofil ausweist, dem dann entsprechende Handlungsempfehlungen (z. B. ein Alarmplan mit Sofortmaßnahmen) zugeordnet sind.

img_4165

Das iWaGSS Konzept soll in einer südafrikanischen Modellregion erprobt und demonstriert werden.

Die Region im Nordosten Südafrikas an der Grenze zu Mosambik wurde in enger Zusammenarbeit mit südafrikanischen Partnern ausgewählt, da die dortige regionale Entwicklung sehr anfällig in Hinblick auf Wasserprobleme ist und konkreter Bedarf an operativen Governance-Konzepten besteht. Durch die Auswahl der Pilotregion werden auch potentielle grenzüberschreitende Wasserkonflikte einbezogen und entsprechende Lösungsansätze entwickelt. Das praktische Anwendungsgebiet mit dem weltweit bekannten Krüger Nationalpark dient hierbei als „öffentlichkeitswirksames Muster“ (Leuchtturm-Wirkung) für die globale Übertragung des modularen iWaGSS Wassermanagementsystems.